Ural-Kosaken-Chor

Der älteste und größte Kosakenchor Europas, der berühmte Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch, in dem schon Ivan Rebroff das Singen lernte, fasziniert, begeistert und überrascht das Publikum - bei seinen Gastspielen in den bedeutendsten europäischen Kathedralen und Konzerthäusern - immer wieder aufs Neue. Musikalisch begleitet von zwei Instrumentalsolisten der Philharmonie Wladimir (Balalaika: Igor Bezotosnij; Bajan: Dimitri Zaharov) präsentiert der legendäre 12-köpfige Ausnahmechor (Dirigent: Vladimir Kozlovskiy) ausdrucksstarke temperamentvolle als auch melancholische Stücke aus dem Zarenreich. Die Popularität des Traditionschors liegt jedoch nicht einzig in seinen jungen Starsolisten begründet, die Ihr Können bereits an den bedeutendsten russischen Opernhäusern unter Beweis gestellt haben, und mit ihren tiefschwarzen Bässen und glasklaren Höhen stimmgewaltig das gesamte Sangesspektrum abzudecken vermögen, sondern vor allem auch in seiner einzigartigen Präsentation. In Weiterführung der Tradition der genialen russischen Arrangeure des letzten Jahrhunderts - Serge Jaroff und Andrej Scholuch - steht die Disziplin auf der Bühne in direktem Einklang mit den ausgefeilten Arrangements. Der Traditionschor gabt sich von den vielen (Don-)Kosakenchor-Plagiaten nicht nur in qualitativer Hinsicht, sondern auch durch sein unnachahmliches geistliches wie weltliches Repertoire ab. So werden stets neue Stücke einstudiert, die bislang noch nie auf Europas Bühnen aufgeführt wurden. Der Originale Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch ist und bleibt der einzig legitime >>Traditionschor mit Zukunft<< - der Garant für A-capella-Gesang der Spitzenklasse!

Buchungsanfragen:
Premium Musik UG (haftungsbeschränkt)
office (at) premiummusik.de


Komplette Anschrift unter "Kontakt".


 

Diskografie